Shopware Migration

Wir migrieren deinen Shop zu Shopware 6!

Migration von Shopware 5 zu Shopware 6

Du möchtest von Shopware 5 zu Shopware 6 updaten, weißt aber nicht wie? Gerne übernehmen wir die Migration von Shopware 5 zu Shopware 6 für dich und deinen Online Shop.

Template Programmierung

Bei der Migration zu Shopware 6 wird ein neues Template notwendig. Wenn du dein bisheriges Shopdesign behalten möchtest, programmieren wir dir dies selbstverständlich als Shopware 6 Template.

Plugin Migration für Shopware

Natürlich willst du bestehende Plugins aus Shopware 5 weiter nutzen. Viele davon gibt es auch in Shopware 6. Individuelle Plugins können unsere Programmierer dir entsprechend für Shopware 6 erstellen.

Shopdaten Umzug zu Shopware 6

Es ist klar, dass du auch alle Daten aus deinem alten Shop behalten möchtest. In der Regel können wir alle Kundendaten, Bestellungen und Artikeldaten mit zu deiner neuen Shopware 6 Version umziehen.

Shopware Migration von Version 5 zu Version 6

Shopware 6 kann mit einer Vielzahl von neuen Features glänzen. Durch den API First Ansatz gibt es eine Menge neuer Möglichkeiten, den Shop von aussen anzusprechen oder in andere System zu integrieren und mit diesen zu vernetzen.  Um seine aktuelle Shop Instanz upzugraden und die Vorzüge von Shopware 6 zu nutzen, sollte die Migration deines Shopware 5 Shops angepackt werden. Shopware empfiehlt bereits seit Juli 2021, dringend zur neuen Version zu wechseln. Insbesondere da Bugfixes und Security Updates nur bis 2024 möglich sind.

 

shopware-migration-zu-shopware6

Durch den Technologiewechsel den Shopware in der Version 6 vollzogen hat, muss man leider sagen, dass ein übliches Update nicht möglich ist. Man kann natürlich Artikeldaten, Bestellungen, Kundendaten und Shopinfos zu Shopware 6 migrieren.  Plugins, Funktionen oder Themen müssen allerdings genauer betrachtet werden, da diese nicht unbedingt in Shopware 6 vorhanden sind. Gerade individuelle Shopware Templates und Plugins müssen wahrscheinlich komplett neu programmiert werden. 

Es empfiehlt sich daher, eine Shopware Partner Agentur zu kontaktieren und die Migration zu Shopware 6 von dieser durchführen zu lassen. Denn meist stellen sich während des Vorgangs noch weitere ragen und Probleme heraus, die für Shopbetreibende kaum alleine lösen oder beantworten können und vielleicht auch nicht möchten. 🙂

Shopware 6 Update?

Wie bereits erwähnt ist ein Update von Shopware 5 zu Shopware 6 leider nicht möglich. Viele Kunden hätten sich die Möglichkeit zum Update auf Shopware 6 zwar gewünscht, der Einsatz von neuen Technologien wie dem API-First Ansatz, der Umstieg auf Symfony oder neue Erlebniswelten und Verkaufskanäle, machen dies aber unmöglich. Der Einsatz des neuen Grundgerüstes bietet aber auch einige Vorteile.

Wann ist eine Migration sinnvoll?

In erster Linie kommt eine Migration zu Shopware 6 in Frage, wenn du mit deinem aktuellen Shop unzufrieden bist. Außerdem ist die neue Version ein modernes, skalierbares System, das dem Wachstum deines Unternehmens nicht im Weg stehen wird.

Shopware 6 Neuerungen und Vorteile:

  • API First Ansatz: Bessere Integrationsmöglichkeit von Shopware in andere Systeme und Anwendungen. Viele Showpare Funktionen von aussen ansprechbar.
  • Rule Builder: Vereinfachte Möglichkeit bestimmte Bedingungen und Regeln, wie z.B. Rabatte nur auf Teilbereiche des Shops anwenden zu können. Das ging in Shopware 5 nicht so einfach.
  • Verkaufskanäle: Subshops sind ein Relikt aus Shopware 5, welche bei Shopware 6 durch Verkaufskanäle ersetzt wurden. Dies ermöglicht dir nicht nur den Einsatz von verschiedenen Storefronts, mit sich unterscheidender Währung oder Sprache, sondern auch das Thema Social Shopping wird dadurch einfacher.
  • Erlebniswelten: Ehemals Einkaufswelten, wurden als erfolgreiches Konzept in Shopware 6 übernommen und natürlich verbessert und weiterentwickelt.

Ablauf einer Shopware 6 Migration

Da sich viele fragen, wie ein solcher Shop Umzug eigentlich abläuft, haben wir hier die wichtigsten Schritte der Migration von Shopware 5 zu Shopware 6 zusammengefasst: 

  1. Voraussetzungen prüfen: Ab der Shopware Version 5.4 gibt es einen Migrationsassistenten, den man im Shopware Store herunterladen kann. Dieser prüft auch die Server Kompatibilität für Shopware 6. Zusätzlich sieht man darin, ob es aktuell genutzte Plugins auch für Shopware 6 gibt und ob diese direkt mit migriert werden können. Aber vorsicht: Ab und zu gibt es Probleme mit dem Migrationsassistenten. Deswegen lieber eine Shopware Agentur hinzuziehen.
  2. Migrationsumgebung im Account anlegen: In deinem persönlichen Account, auf shopware.de, kannst du eine Migrationsumgebung erstellen, welche dir alle Lizenzen aus deiner Shopware 5 Instanz  als Testlizenz für Shopware 6 bereitstellt. Somit kannst du alles in Ruhe testen.
  3. Shopware 6 Testserver: Du solltest dir auf deinem Server eine Shopware 6 taugliche Umgebung mit der richtigen PHP  Version etc. schaffen, welche von aussen erreichbar ist.  Herunterladen kannst du dir diese auf der Shopware Seite. Achtung: Die Shopware 6 Installation ist unserer Meinung nach etwas anspruchsvoller.
  4. Datenmigration und Datenprüfung: Mit dem Migrationsassistent für Shopware 5 und dem Migrations Connector können deine aktuellen Shopdaten zu deinem Shopware 6 Shop übertragen werden. Da dies aber abundzu Probleme macht, sollte die Migration deine Shopware Agentur durchführen, die dafür noch andere Mittel und Wege hat, so dass die Migration auch funktioniert. Im Anschluss daran sollten die migrierten Daten geprüft werden, da sich vieles doch stark verändert hat und festgestellt werden muss ob die Daten in der neuen Shopware 6 Instanz auch richtig angekommen sind bzw. so genutzt werden können.
  5. Theme Übertragung: Da eine Übernahme des Shopware 5 Themes nicht möglich ist, musst du dich entweder ein neues Theme kaufen, das nach deinen Vorstellungen angepasst wird oder dein individuelles Theme muss komplett als neues Shopware 6 Theme programmiert werden. Hinweis: Alle Einkaufswelten aus Shopware 5 müssen für Shopware 6 in jedem Fall als neue Erlebniswelten erstellt werden. 
  6. Funktionstest: Nach Abschluss der Datenmigration und der Erstellung des neuen Shopware 6 Templates sollte alles auf Funktion und Richtigkeit geprüft und ggf. korrigiert werden.
  7. Livegang des neuen Shopware 6 Online Shops: Stelle die Domain auf die Shopware 6 Umgebung um und dein Online Shop ist bereit für eine erfolgreiche E-Commerce Zukunft.

Umzug von anderen Shopsystemen zu Shopware

Durch unsere langjährige Shopware Erfahrung haben wir schon den ein oder anderen Shop zu Shopware umgezogen. Gründe dafür waren meistens Unzufriedenheit mit den aktuellen System. Aber auch die bessere Performance, Funktionsmöglichkeiten, Bedienbarkeit und die Zukunftsorientierung von Shopware sprechen für die Veränderung. 

Wir können optimale Migrationen von folgenden Systemen zu Shopware 6 anbieten: 

  • Magento 1 und 2
  • OXID eShop
  • Gambio Shop
  • xtCommerce Shop
  • Jimdo Shop
  • Strato Webshop
  • Prestashop
  • WooCommerce

Natürlich können wir auch individuelle Migrationen von stark veränderten oder anderen Systemen zu Shopware durchführen. Das kann man unter anderem durch individuelle Daten Matchings erreichen. 

wechsel-zu-shopware

Zu Shopware umziehen? – Kinderleicht mit Cutvert!

Dein aktueller Shop basiert auf xt:Commerce, osCommerce, Magento oder Oxid und Du willst zu Shopware umziehen? Hierbei handelt es sich  zunächst zweifelsohne um eine gute Entscheidung! Jetzt gilt es aber, die Produkte, Kategorien, Bilder, Texte und Kundendaten von Deinem Altsystem in eine schöne neue Shopware Version zu übertragen. Schwierig und kompliziert? Nicht für unsere Shopware Entwickler!

Prinzipiell bietet Shopware sogar ein Migrationstool hierfür an.  Allerdings kommt es mit diesem unerfreulicherweise immer wieder zu  Fehlern bei der Synchronisation. Diese zeigen sich vor allem darin, dass nicht immer alle Artikel übertragen werden oder die Version Deines alten Shops nicht mit Shopware kompatibel ist. In der Vergangenheit wurden unsere Shopware Programmierer schon oft mit genau diesen Problemen konfrontiert und haben diese durch eine Anpassung des Migrationstools gelöst.

 

Probleme bei der Shopware Migration? Wir helfen dir!

Solltest Du Probleme bei der Shopware Migration oder in Bezug  auf eine „eigentlich“ nicht kompatible alte Shop Version haben, sind wir auch hier Dein perfekter Ansprechpartner. Unsere Shopware Programmierer schaffen es definitiv zeitnah, Deine Daten vom alten Shopsystem auf  Shopware zu übertragen um Deinen Kunden (und Dir) einen reibungslosen und komfortablen Ablauf zu ermöglichen. Eine Optimierung bedeutet in vielen Fällen lediglich eine Modernisierung des bestehenden Systems. Diese verläuft mit der Unterstützung durch unsere Shopware Freelancer vollkommen kundenorientiert und unkompliziert.

Mit unserer professionellen Shopware Template Programmierung sorgen wir dafür, dass sich die Qualität Deines Online Shops und der damit verbundene Nutzerkomfort noch mehr steigern, ohne sich über Probleme mit dem Migrationstool ärgern zu müssen.

Wir freuen uns auf Deine Anfrage

Tobias Waschfeld - Geschäftsführender Gesellschafter der Cutvert GmbH aus Würzburg. Wir machen auch deinen Shop erfolgreich!

Kontaktiere uns

Teile uns deine Wünsche mit! Wir melden uns umgehend bei dir.
Ich habe die –>Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

So erreichst Du uns

Cutvert GmbH
Eisebahnstraße 53
97084 Würzburg

+49 (0) 931 - 99 160 133

info@cutvert.de

Montag - Freitag 8:30 - 17:30 Uhr

Scroll to Top