Shopware Agentur – Den richitgen E-Commerce Experten finden

Fragen die Du bei der Wahl Deiner Shopware Agentur stellen solltest

Du weißt, dass Du einen neuen Shopware Shop haben möchtest und bist Dir auch sicher, dass Du es nicht selber kannst. Dies ist auch garnicht schlimm, denn Du solltest Dich auf das wesentliche konzentrieren, das verkaufen Deiner Produkt und die Verwaltung des Online Shops. Dennoch brauchst Du ein ansprechendes, modernes Design und gleichzeitig jemanden der Dir hierfür ein Shopware Template programmiert. Nun hat man bei der Wahl der Shopware Agentur auch die Qual. Viele Agenturen versprechen, sie können alles, Shopware sei auch nur ein weiteres Content Management System und irgendwie sind diese Shopsysteme doch auch alle gleich. Leider ist es genauso nicht. Shopware ist eine komplexe, eigenständige Shopsoftware mit der man sich auskennen muss, um gute Ergebnisse zu erzielen. Deshalb hier ein paar Fragen, die Du Dir bei der Wahl der Shopware Agentur stellen solltest.

1. Beginne mit der Suche der Shopware Agentur bei Dir selbst?

Bevor Du Deinen neuen Shopware Partner suchst, musst Du Dir darüber im klaren sein, was Du überhaupt willst und von wem. Mach Dir eine genaue Anforderungsliste, was Deine neue Shopsoftware bzw. Dein Shopware Shop können muss, welche Designs Dir gefallen und in welche Richtung das zukünftige, gestaltete Template gehen soll. Schreibe ruhig Beispielshops auf, welche Dir zusagen. Das hilft später ungemein bei der Findung des richtigen Frontend Designs Deines neuen Shopware Shops. Je genauer die Anforderungen an das neue Shopsystem und an das Design sind, desto zufriedener bist Du im Nachhinein bei den gefundenen Lösungen Deiner neuen Shopware Agentur.

2. Wo finde ich den richtigen Shopware Partner?

Es gibt viele Shopware Agenturen oder zumindest welche die es sein wollen. Hier hat man häufig die Qual der Wahl, denn die Auswahl im Internet ist riesig.

Eingrenzen könnten man das zumindest mal, in dem man sich auf die bei Shopware gelisteten Partner reduziert. Die Shopware Partnersuche ist einem hierbei schonmal behilflich. Man findet nach Postleitzahl sortiert Shopware Partner, welche unterschiedlich zertifiziert sind. Man kann also häufig schonmal davon ausgehen, dass die Agentur sich zumindest mal mit Shopware beschäftigt hat. Dies ist natürlich kein Qualitätssiegel, aber immerhin ein Anzeichen dafür, dass die Agenturen sich mal mit Shopware beschäftigt haben.

Es gibt bei Shopware insgesamt 3 Partner Stufen:

Shopware Partner: Dies ist die erste Shopware Partnerstufe, welche einem bescheinigt, dass man mit Shopware arbeitet und Shopware Projekte umsetzt.

Shopware Solution Partner: Hierfür muss man schon mehrere Shopware Projekte, auch im größeren Umfang, umgesetzt haben. Diese Stufe ist zusätzlich an Shopware Zertifizierungen gebunden. Hinweis: Die Cutvert GmbH hat diese Stufe Ende 2016 erreicht.

Shopware Enterprise Partner: Neben umgesetzten Shopware Projekten, kommt es hier auf den Umsatz bei Shopware an. Eigentlich verkauft ein Enterprise Partner hauptsächlich nur noch Shopware Enterprise Lizenzen, welche meist für große Kunden interessant sind.

Ein weiterer Punkt ist die Google Suche. Viele Shopware Agenturen sind hier zu finden. Schaue Dir deren Websites an und versuche rauszufinden ob diese schon einmal Shopware Projekt umgesetzt haben und ob dafür eine Referenz ausgewiesen ist. Bist Du Dir unsicher, rufe bei der Agentur an und frage nach deren Shopware verantwortlichen und stelle diesem ein paar Fragen zum System bzw. zur Umsetzung mit Shopware. So solltest Du einen ersten Eindruck von der Agentur erlangen.

3. Ist die zukünftige Shopware Agentur qualifiziert oder auch zertifiziert?

Nachdem Du ja jetzt weißt, wo man geeignete Partner finden kann, gilt es jetzt herauszufinden, ob diese auch qualifiziert bzw. zertifiziert dafür sind Dein Shopware E-Commerce Vorhaben umzusetzen.

Shopware selber bietet ein eigenes Zertifizierungsprogramm an, bei denen es insgesamt 5 Zertifizierungsmöglichkeiten gibt. Dies ist meist schonmal ein sehr guter Indikator dafür, dass sich die gewählte Shopware Agentur wirklich ausreichend mit dem Online Shop System Shopware auseinandersetzt. Auf folgende Zertifizierungen sollte man achten:

shopware-certified-partner

Shopware Partner Zertifizierung: Dieser Badge ist der Einstieg in die Shopware Zertifizierungen. Hierdurch wird der Agentur bescheinigt, dass sie grundlegende Kenntnis in der Shopware Bedienung hat und Kunden angemessen zu geplanten Shopware Projekten beraten kann.

Allerdings ist dies die am wenigsten wichtige Auszeichnung, denn um die weiteren Zertifizierungen zu erlangen muss man sich schon deutlich besser mit Shopware auskennen.

Shopware Certified-Developer

Shopware Entwickler Zertifizierung: Der Einstieg und eigentlich auch die erste richtige Zertifizierung die Shopware jemals auf den Markt gebracht hat.
Sie ist der Nachweis, dass die Shopware Agentur elementare Kenntnisse hat was die Handhabung, Entwicklung und Anwendung der Shopware Techniken betrifft. Jede Agentur die Shopware Entwicklung anbietet, sollte mindestens diese Zertifizierung haben.
Sie drückt zudem aus, dass der jeweilige Partner sich mit dem Shopware Aufbau und der Template Struktur auskennt.

certifieddeveloperadvanced

Erweiterte Shopware Entwickler Zertifizierung: Diese Zertifizierung baut auf der Shopware regulären Entwickler Zertifizierung auf. Sie bescheinigt der Shopware Agentur über sehr gute, sehr spezielle und tiefgreifende Kenntnisse des Shopware Quellcodes, des Shopware Aufbaus und der Programmierung von individuellen Shopware Anpassungen. Diese Auszeichnung sollte die gewählte Shopware Agentur haben, wenn Du individuelle Shopware Plugins oder individuelle Shopware Anpassungen programmieren lassen willst.

certifiedtemplatedesigner

Shopware Template Designer Zertifizierung:
Dies bescheinigt der Agentur die nötigen HTML, CSS sowie Smarty Kenntnisse die nötig sind um individuelle Shopware Templates zu bauen und bereits vorhandene Shopware Frontendfunktionen anzupassen.

Deinen individuellen Designs steht somit nichts mehr im Wege.

Zertifizierter Shopware Template Entwickler: Das ist die neueste Zertifizierung die es erst seit kurzem gibt. Sie bescheinigt der Shopware Agentur tiefgehende Kenntnisse im Template Design und Programmierung dieses, so wie jQuery um Komplexe Templates umzusetzen. Diese Zertifizierung ist wichtig, jedoch nicht ausschlaggebend für Agenturen die seit Jahren mit Shopware arbeiten und Referenzen ausweisen. Einige Agenturen (so wie wir) haben einfach noch nicht die Zeit gehabt um die Zertifizierung zu erlangen.


Achten Sie also darauf, dass die Agentur mit der Sie arbeiten wollen mindestens folgende 3 Zertifizierungen hat: Shopware Certified Developer, Shopware Certified Developer Advanced und Shopware Template Designer. Damit fährst Du für Dein Projekt eigentlich immer sehr gut.

4. Kann die Agentur aktuelle Shopware Templates Programmieren?

Wie bereits erwähnt, gibt es Shopware Seitig Zertifizierungen die bescheinigen, dass die Agentur mit der Tempalte Programmierung umgehen kann. Dies wären die Shopware Template Designer und Shopware Template Developer Zertifizierungen. Viel wichtiger in meinen Augen ist jedoch, ob die Agentur schon wirklich Shopware Projekte umgesetzt hat. Wie Komplex waren diese, wie ist das umgesetzte Design bzw. das Shopware Template dafür programmiert? Dies findest Du am leichtesten bei den Referenzen der jeweiligen Agentur heraus. Ist hier etwas dabei, dass Dich anspricht, oder das komplex erscheint, könntest Du den richtigen Partner gefunden haben.

Du solltest aber auch gezielz nach solchen Referenzen Fragen, um wirklich sicher zu gehen, dass es auch ein Shopware Projekt ist, welches der Shopware Partner ausweist.

5. Besteht die Möglichkeit der Programmierung von individuellen Erweiterungen bzw. Shopware Plugins?

Sehr wichtig ist auch die Möglichkeit der individuellen Programmierung von Shopware Plugins. Es kommt immer mal wieder vor, dass Du eine Anforderung hast, welche nicht einfach durch die Shopware Standardlösungen bezwungen werden kann oder durch Anpassung des Quellcodes. Hierfür ist es wichtig individuelle Shopware Plugins erhalten zu können. Weist die Agentur diese Leistung aus, ist das ein Schritt in die richtige Richtung bei der Wahl der Shopware Agentur.

6. Hat die Agentur Erfahrung in Shopware Suchmaschinenoptimierung?

Nicht zu verachten und wichtig für jeden Shopbetreiber ist die Suchmaschinenoptimierung des jeweiligen Shopware Shops. Eine Agentur, die Shopware SEO anbietet, vielleicht auch noch selbst für solche Begriffe in Google zu finden ist, ist ein wichtiger Partner für Ihr Shopware Projekt. Es geht hier nicht allein um die SEO Leistung welche erbracht werden kann, sondern um den Programmierprozess, bei dem SEO Aspekte beachtet werden sollten. Dies spielt nicht nur bei der Gestaltung des Shops und der Programmierung des Templates eine Rolle, sondern auch bei der Anordnung und dem Ablauf von individuelle angepassten Prozessen oder Plugins.

Achte darauf, dass Deine zukünftige Showpare Agentur Suchmaschinenoptimierung für Shopware Shops im Angebot hat. Dies hat auch beim Templating und allgemeinen Programmierung für Shopware enorme Vorteile für Dein Shopware Projekt. Denn letztendlich kommt es mit darauf an, wie gut der Shop gefunden wird und wie dieser verkauft.

7. Was sind die Vorteil für Dich als Kunde bei einer gewählten Shopware Agentur?

Fast immer ist es wichtig, dass die Teilbereiche Programmierung und Online Marketing bzw. Suchmaschinenoptimierung gut zusammen spielen. Deswegen solltest Du bei der Showpare Agentur Deiner Wahl darauf achten, dass diese beide Bereiche anbietet. Am besten ist diese eine so genannten Full Service Online Agentur. Frage gezielt nacht Projekten, welche die Agentur in den Bereichen Shopware SEO oder Programmierung von Shopware Shops durchgeführt hat.

Neben diesen Voraussetzungen, kann regionale Nähe des Shopware Partners auch von Vorteil sein, wenn Du auf häufige persönliche Treffen Wert legen. Allerdings sollte dies keine gewichtiger Grund für die Zusammenarbeit sein. Es kann von Vorteil sein, muss aber nicht. Manchmal kommt der perfekte Partner auch von etwas weiter weg.

Viel wichtiger ist jedoch, ob die gewählte Shopware Agentur Deine Anforderungen erfüllen kann. Die Agentur sollte am besten einen Anforderungskatalog von Dir erhalten. Im Nachgang solltest Du viele Fragen und Vorschläge der Agentur erhalten. Das deutet schonmal darauf hin, dass man sich mit Deinem Anliegen befasst hat und Deine Anforderungen auch wirklich kennt.

8. Weist die Shopware Agentur Referenzen aus?

Das wichtigste Indiz dafür, dass Du den richtigen Shopware Partner gefunden hast, ist das nennen von Referenzen. Weist die Agentur nichts auf ihrer Website aus, frage gezielt nach Shopware Referenzen.

Neben Shopware Templates, welche die Agentur vielleicht schonmal programmiert hat und die Dir gefallen, ist es bei individuellen Plugins oder Anpassungen sehr wichtig, dass das gewählte Unternehmen so etwas schon einmal durchgeführt hat. Lasse Dir individuelle Shopware Programmierungen zeigen.

9. Spielt die Größe eine Rolle?

Die Fragen nach der Agenturgröße und ob diese wichtig ist, wird immer wieder gestellt. In meinen Augen ist sie das nicht unbedingt. Allerdings gewährleistet eine Agentur mit einer gewissen Mitarbeiterzahl eine bessere Kundenbetreuung. Ich persönlich würde auf Shopware Agenturen ab einer Mitarbeiterzahl von 4-5 zurückgreifen. So ist Dein Projekt auch während Urlaubszeiten oder Feiertagen im Notfall gut betreut.

Fazit:

Die Wahl der richtigen Shopware Agentur ist nicht sehr einfach. Achte einfach auf die wichtigsten Shopware Zertifizierungen wie: Shopware zertifizierter Entwickler, die erweiterte Shopware Entwickler Zertifizierung und die Shopware Template Designer Zertifizierung. Zudem solltest Du auf die Referenzen vertrauen bzw. diese ansehen. Ist etwas dabei, dass Dir gefällt, frage die Shopware Agentur an.

Scroll to Top